Kochen für Schlampen - Hamburg, Berlin, Zürich

17. November 2007

Essen mit Freunden

Abgelegt unter: Randbemerkung — kochschlampe @ 5:03 nachmittags
Tags: Avocadodressing, Lasagne, schneller Nachtisch

Gestern Abend waren ein paar Freunde bei mir zum Essen. Die klassische Frage hat sich mir gestellt: was koche ich? An einem Freitag Abend, nachdem ich aus dem Büro zurück bin für insgesamt 8 Leute so, dass es um halb acht fertig ist?

Beim Durchspielen der Möglichkeiten musste ich an den einen (den einzigen?) sinnvollen Rat aus Bridget Jones denken: Deine Freunde kommen nicht mit der Erwartung zu Dir, ein perfektes 5-Gang-Menü zu erhalten. Eigentlich wollen sie Dich sehen und einen entspannten gemeinsamen Abend verbringen. Ergo habe ich mich dann für ein einfaches Essen entschieden, dass sich gut vorbereiten lässt: Lasagne. Die Saucen lassen sich hervorragend am Tage vorher zubereiten, dazu einen Salat und danach Vanilleeis mit heißen Kirschen. Alles nicht sehr anspruchsvoll, aber etwas, dass eigentlich alle mögen.

Die Lasagne habe ich mit zwei verschiedenen Saucen geschichtet: Sahnechampignons und Tomate-Aubergine (mit doppelt so viel Tomate, wie im Rezept angegeben - es soll ja eine Sauce und kein Gemüse sein) und dann mit Mozzarella überbacken. Der Salat war einfach Römersalat mit Zwiebelringen und einem Avocadodressing.

  • 1/2 reife Avocado
  • 2 EL Zitronensaft
  • 4 EL Olivenöl
  • 1/2 TL Senf
  • 100ml Sahne
  • Salz, Pfeffer

Aus den gesamten Zutaten ein musiges, eher zähflüssiges Dressing herstellen und über den zerzupften Salat geben.

Der Nachtisch ist noch einfacher und eigentlich nur Convenience zusammengestellt: gutes Vanilleeis auf Schüsselchen verteilen. Ein großes Glas Kirschen in eine Topf geben und mit 1/2-1 TL Zimt aufkochen. Mit ein wenig kalt angerührter Stärke andicken. Fertig.

Minimaler Aufwand für ein akzeptables Ergebnis und vor allem: ein entspannter Abend für alle.

Bloggen Sie auf WordPress.com.