Kochen für Schlampen – Hamburg, Berlin, Zürich

25. Dezember 2004

Weihnachten I

Einsortiert unter: Basis,Häppchen & Kleinigkeiten — kochschlampe @ 20:26

Der obligatorische Weihnachtsspaziergang am See: ganze Heerscharen sind auch unterwegs, in den unmöglichsten Kombinationen. Da ist das gesetzte gutbügerliche Ehepaar, das anscheinend mit einer rebellischen Tochter gesegnet ist, denn sie ist mit dem eigenen Kind und ihrem pinkfarbenen Iro mit den beiden unterwegs.
Oder die eigentlich noch recht junge, aber anscheinend sehr einsame Frau, die mit ihrer Katze in der Jacke rumläuft, diese dabei streichelt und ihr irgendwas zuflüstert.
Ein wenig gruselig ist es an Weihnachten im Park immer: ich habe meist ein wenig Angst, dass ein mühsam gewahrter Weihnachtsfrieden bricht und ich Zeugin eines Massakers werde, wenn endlich abgerechnet wird, weil Tante Trude 1972 Oma Irmi beleidigt hat und daraus eine Familienfehde indischen Ausmaßes geworden ist….

Egal, es gab ein klassisches Weihnachtsessen: den Kartoffelsalat:

Sanfter Kartoffelsalat

4 Händevoll festkochender Kartoffeln
2 Händevoll Kirschtomaten, geviertelt
2-3 EL Mayo
2 EL gehackte Petersilie
Salz & Pfeffer

Die Kartoffeln in der Schale garkochen, etwas abkühlen lassen und pellen. Wenn sie ganz abgekühlt sind in Würfel schneiden und mit den restlichen Zutaten vermischen.
Gut durchziehen lassen, mindestens eine Stunde, besser einen Tag.

1 Kommentar »

  1. [...] Kartoffelsalat mit Mayo nur dann doof ist, wenn er nicht von mir gemacht wurde. Ich habe den ‘Sanften Kartoffelsalat‘ gemacht und nur noch ein paar Zwiebelchen wegen des Crunch-Effektes mit [...]

    Pingback von Beitrittswochenende II « Kochen für Schlampen – Hamburg, Berlin, Zürich — 9. November 2011 @ 08:47 | Antworten


Hinterlasse eine Antwort

Theme: Rubric. Bloggen Sie auf WordPress.com.

Follow

Get every new post delivered to your Inbox.