Kochen für Schlampen – Hamburg, Berlin, Zürich

29. Juli 2009

So schmeckt der Sommer

Gespeichert unter: Fremdgehen — kochschlampe @ 4:40
Tags: Sommereis

Ohne Bild, dafür aber ganz wunderbar:
Waldbeerensorbet mit Vanilleeis. Das schmeckt wie handgedrehte Rote Grütze mit Vanillesauce, nur kälter.

(Merkt man, dass ich bei schönem Wetter des Nachmittags öfter mal zum des Vertrauens wackele? Aber irgendwie muss ich mich ja zum Weiterarbeiten motivieren… )

Tüteneinfach, da kann Instant kaum mithalten

Gespeichert unter: Büroquickie, Gemüse, Häppchen & Kleinigkeiten — kochschlampe @ 10:21
Tags: Rote Bete, vegetarisch, Vorspeise

Von einem leider nicht dokumentierten, aber ganz wunderbaren Rosa Reissalat hatte ich noch gekochte Rote Bete im Hause. Und wenn die da ist, dann ist das eine Vorspeise, die in unter 5 Minuten fertig gestellt ist.  Selbstverständlich habe ich mir die Bilder erst nach Vernichtung der Beweismittel angesehen und festgestellt, dass der Tellerrand leicht Rote Bete beschmiert ist… das lässt sich so jetzt leider nicht  mehr ändern.
Über die Jahre und mit der einen oder anderen neuen Erfahrung habe ich mich von einer Hasserin zu einer Liebhaberin der Roten Bete entwickelt. Ich kannte früher nur sauer eingelegte Rote Bete und die fand ich gräßlich. Die finde ich immer noch gräßlich. Aber frisch gekocht oder auch frisch geraspelt ist sie einfach wundebar. Ganz besonders mag ich das Zusammenspiel von erdig-süßer gekochter Roter Bete mit salzig-scharfem Schafskäse. Wenn dann noch Minze dazu kommt…. Heaven.

rote_bete

(mehr…)

Bloggen Sie auf WordPress.com.