DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-transitional.dtd"> Tier « Kochen für Schlampen - Hamburg, Berlin, Zürich

Kochen für Schlampen - Hamburg, Berlin, Zürich

27. April 2008

Beschaffungswirren

Gespeichert unter: Randbemerkung, Tier — groefaz de la cuisine @ 10:12 Uhr nachmittags

Was bitte soll das sein?

Gesehen in Eltville am Rhein, sonntags. Der Laden war leider zu.    

22. März 2008

Pimp Up my Pumkin

Gespeichert unter: Tier, Zuppa — groefaz de la cuisine @ 9:13 Uhr nachmittags

Festplatte aufräumen zu ostern. Himmlisch. Da find ich doch sogar noch einen einige monate überfälligen comic-strip zur kürbissuppe. Allerdings fehlen mir die details zu den bildern und weil ich mich nicht mehr an sie erinnern kann sich der geneigte leser diese selber dazuerfinden. Die bilder sind ja einigermassen instruktiv. Was sich nicht so sehr von selbst erschliesst, ist die seltsam milchige brühe am ende. Das ist heisse miso brühe, an stelle von gewöhnlicher gemüsebrühe, die zu dem kürbis gekippt wurde, bevor pürrieren ihn zur suppe machgte. Und die braunen stücksken im topf zwischen den äpfeln und pistazien sind, glaube ich, geröstete toastwürfel gewesen, die vorher im weg lagen. Ach! Schreibt das buch zum film doch selbst.  Ihr seit doch schon gross.page_1.jpgpage_2.jpgpage_3.jpg Das tier am ende ist natürlich völlig optional. 

21. März 2008

Leib Muttergottes

Gespeichert unter: Fremdgehen, Ganzes Essen, Tier — groefaz de la cuisine @ 12:38 Uhr vormittags

Wer mal einen so richtig berlinsch geradeaus gebratenen neulandfleisch burger der handfesten sorte essen will - schnörkellos gebaut und serviert - der strebe in die / den Marienburger. So heisst nicht nur der laden in der gleichnamigen strasse, sondern auch deren top-modell mit zwei etagen fleisch. Tschacka!

marienburger.jpg

Strenggenommen müsste der laden ohne befruchtung in ein paar monaten eine zweigstelle in der christburger eröffnen.

Essempfehlung.  

7. März 2008

Darmprobleme

Gespeichert unter: Randbemerkung, Tier — groefaz de la cuisine @ 8:34 Uhr nachmittags

Die lieben schweizer. Haben ein darmproblem. Eigentlich ein wurstproblem das auf ein darmproblem zurückgeht. Man kann sich fragen, ob das überhaupt ein problem ist. Nicht die schweizer, natürlich! Um das problem jedenfalls in den griff zu bekommen, gibt es jetzt eine wurst-task-force. Und ausserdem ist es die EU schuld. Auch nichts neues. 

16. Februar 2008

Clam Chowder

Gespeichert unter: Fremdgehen, Meereszeug, Tier, Zuppa — groefaz de la cuisine @ 10:06 Uhr vormittags

Die wikipedia lehrt uns, dass die dickflüssigen, mitunter sahnigen fisch- und meeresfrüchtesuppen namens ‘chowder‘ in amerika vermutlich von französischen seeleuten in den nordosten der heutigen USA eingeschleppt wurden, die ebenjene suppen mit gepökeltem schweinespeck und schiffszwieback anreicherten. Das mit dem schwein in der fischsuppe leuchtet mir noch nicht ganz ein, aber selbst gemacht hab ich sie auch noch nie.Kaufen kann man sie aber am fishermans warf  an der san francisco bay und kriegt sie dort auf wunsch in einer ausgehölten brotkugel serviert. Nicht schlecht. Aber auch nicht top, ist nämlich ein touristenloch dort unten am wasser. Egal.  War trotzdem ganz lecker. crab_resto_7.jpgp1020999.jpg 

« Vorige SeiteNächste Seite »

Bloggen Sie auf WordPress.com.