Kochen für Schlampen – Hamburg, Berlin, Zürich

16. Juni 2008

Obst-Streuselkuchen (TM)

Einsortiert unter: Ofen,Süßes — kochschlampe @ 18:18
Tags: Backen, Kirschkuchen, Krümelkuchen, Obstkuchen

Der wahrscheinlich welteinfachste Kirschkuchen. Im Prinzip nichts anderes, als Streuselteig mit Kirschen. Einmal am Boden fest gedrückt, einmal als Streusel oben drauf. Der Kuchen lässt sich in hunderterlei Varianten herstellen – ganz ähnlich habe ich ihn mit Pflaumen gemacht. Er geht aber auch gut mit Äpfeln, Birnen, Aprikosen, Nektarinen…. eigentlich jedem Obst, dass sich halbwegs ordentlich backen lässt. Eventuell sollten dann allerdings die Zuckermengen angepasst werden. 

 

Kirsch-Streuselkuchen

  • 300g Mehl
  • 100g Zucker
  • 1 TL gem. Zimt
  • 150g Butter
  • 1 Ei
  • 500g Kirschen, entsteint gewogen oder ein großes Glas Kirschen, abgetropft
  • 2-3 EL Mandelblättchen (optional)
Bis auf die Kirschen alle Zutaten mit dem Handrührgerät zu groben Streuseln verarbeiten. Zugedeckt ca. 1/2 h im Kühlschrank ruhen lassen. Den Ofen auf 200° vorheizen, eine 26er Form fetten und den Boden mit Backpapier auslegen. Den Teig halbieren. Eine Hälfte auf dem Boden fest drücken, die Kirschen darauf verteilen und darauf dann die restlichen Streusel und die Mandeln geben. Ca. 1/2 Stunde backen.
Fertig.

7 Kommentare »

  1. Oh, der sieht traumhaft gut aus! Ich liebe Streusel und Früchte – ist eine fantastische Kombination :-)

    Kommentar von Bulgariana — 16. Juni 2008 @ 23:01 | Antworten

  2. Gute Dinge können so einfach sein …

    Kommentar von mipi — 17. Juni 2008 @ 19:37 | Antworten

  3. So einfach – so schnell – und schmeckt SUPER ! Vielen Dank …. 24.6.2008

    Kommentar von Brigitte Rau — 24. Juni 2008 @ 17:09 | Antworten

  4. Freut mich zu hören, dass er auch beim Nachbauen gut gelingt.

    :-)

    Kommentar von kochschlampe — 24. Juni 2008 @ 21:57 | Antworten

  5. Der Kuchen schmeckt sowas von toll, bin ganz hin und weg!

    Kommentar von Bulgariana — 6. Juli 2008 @ 21:25 | Antworten

  6. Funktioniert super und mein „Damenkränzchen“ war total begeistert.
    Ich werde beim nachsten mal backen die Zeit auf 45min ausdehnen, kann aber auch am Ofen liegen ;-)

    Kommentar von nixe — 24. März 2009 @ 18:39 | Antworten

  7. [...] Es war mal wieder Zeit für einen Obstkuchen, genauer einen Pflaumen-Streuselkuchen. Obststreuselkuchen schmeckt mir immer mit Sahne am besten. Allerdings esse ich selbst Käsekuchen noch mit Sahne, so [...]

    Pingback von Obst-Streuselkuchen (TM) revisited « Kochen für Schlampen – Hamburg, Berlin, Zürich — 5. Oktober 2009 @ 14:00 | Antworten


Einen Kommentar hinterlassen

Bloggen Sie auf WordPress.com.